Thaiboxen Regeln, Muay Thai Wettkampf
Kickthai - Thaiboxen, Muay Thai und Kickboxen

Muay Thai Regeln im Wettkampf


Unterschiede zwischen Boxen, Kickboxen und Thaiboxen

Bild 1: Thaiboxen Wettkampf

Für die Ausrichtung von Muay Thai Wettkämpfen werden erlaubte Techniken und Kampfentscheidungen in Regeln vorgegeben. Muay Thai existiert nur in der Disziplin Vollkontakt. Zudem gibt es beim Thaiboxen nicht so viele Verbände wie etwa beim Kickboxen. Die Regeln sind einheitlich und somit für alle Kämpfer gut zu verinnerlichen. Im folgenden sind die wichtigsten Muay Thai Regeln aufgeführt.

Erlaubte Techniken

  • Boxtechniken Jab, Cross, Haken zum gegnerischen Kopf und Oberkörper
  • Handrückenschlag aus der Drehung zum gegnerischen Kopf und Körper
  • Alle Beintechniken zum Kopf, Oberkörper und zu den Beinen des Gegners
  • Ellenbogen- und Kniestöße gegen Kopf, Oberkörper und Beine des Gegners
  • Clinchen und Fortsetzung des Kampfes im Clinch
  • Festhalten der Beintechniken des Gegners mit Kontertechnik
  • Über den Oberschenkel gezogene Hebel- und Würfe

Verbotene Techniken

  • Techniken zum Genitalbereich
  • Kopfstoß
  • Nachschlagen oder Nachtreten, wenn der Kontrahent am Boden liegt
  • Während des Clinches die Seile festhalten
  • Schulterwürfe und Hüftwürfe

Kampfentscheidungen

  • Sieg durch Punktewertung
  • Sieg durch K.O.
  • Sieg durch gegnerische Aufgabe
  • Sieg durch Disqualifikation des Gegners
  • Sieg durch Abbruch des Kampfes durch den Kampfrichter

Weitere Artikel zum Muay Thai

Boxbandagen im Thaiboxen binden

Muay Thai Handbandagen wickeln

Beim Thaiboxen müssen für den Wettkampf die Hände bandagiert werden. Beim Boxsacktraining sollten Handbandagen ebenfalls getragen werden. Den Boxbandagen kommt eine wichtige Schutzfunktion zu. Sie schützen die Handknochen vor zu großer Beweglichkeit beim Auftreffen und beugen so Verletzungen der Hand vor.

Die geschichtliche Entwicklung des Thaiboxens

Thaiboxen Entstehungsgeschichte

Die Geschichte des Thaiboxens beginnt im 9. Jahrhundert mit der Bevölkerung des heutigen Thailands. Geografische Begehrlichkeiten der umliegenden Länder, insbesondere Burmas, führen zu der Entwicklung eines ohne Waffen auskommenden Kampfsystems für kriegerische Auseinandersetzungen.

Produktempfehlungen