Kampfsport Fitness verbessern für Kickboxen & Muay Thai
Kickthai - Thaiboxen, Muay Thai und Kickboxen

Kampfsport Fitness verbessern


Bessere Ausdauer mit Seilspringen
Fitness verbessern mit Seilspringen

In jedem Kampfsport kann die Ausdauer ein entscheidender Faktor für den siegreichen Ausgang des Kampfes sein. Jeder Kampfsportler, der Wettkämpfe bestreitet, sollte daher mehrmals die Woche ein Konditionstraining einschieben. Nicht nur im Verein, sondern auch zuhause. Seilspringen schult nicht nur die Kondition, sondern auch die Koordination, und ist daher ein hervorragendes Ganzkörpertraining.

Fitnesstraining mit einem Boxsack
Boxbandagen wickeln

Das Training am Boxsack steigert die Ausdauer, Schlagkraft und vor allem die Ganzkörperfitness. Um die Voraussetzungen für eine effektives Boxsacktraining zu schaffen, muss man zunächst ein geeigneten Boxsack kaufen. Auch die Füllung und die Aufhängung des Trainingsgerätes spielen eine wichtige Rolle für die langfristige Trainingsfreude.


Mit Trainingsplan auf Wettkämpfe vorbereiten
Trainingsplan

Ein Trainingsplan hilft dabei, sich gezielt auf Wettkämpfe vorzubereiten. Dieser sollte vor allem Übungen zu Ausdauer und Technik enthalten. Nutzen Sie diesen Trainingsplan zur Vorbereitung auf Wettkämpfe.

Dehnübungen für Kicks
Dehnübungen für Spagat

Axe-Kick und Roundhouse-Kick erfordern regelmäßiges Dehnen der Bänder in den Beinen. Adduktoren und Oberschenkelunterseite werden bei diesen Fußtritten besonderns beansprucht und müssen mit speziellen Dehnübungen flexibel gehalten werden. Das Training von Seitspagat und Querspagat dehnt die Beine für hohe Beintechniken.