Kickboxen Entstehungsgeschichte

Kickthai - Thaiboxen, Muay Thai und Kickboxen
Kickboxen Wettkampf, Thaiboxen Wettkampf
Sie befinden sich hier: Kickboxen-Thaiboxen.de >> Kickboxen Entstehungsgeschichte

Kickboxen - Entstehung und Geschichte

Entstehung und Geschichte von Kickboxen
Der Grundstein des Kickboxens wurde in einem Winterurlaub in Accapulco gelegt. Mike Anderson und Georg F. Brückner berieten über eine Idee, die eine weltweite Revolution einleiten sollte. John Rhee hatte die erste Schutzkleidung entwickelt. Er setze damit die Vision von Bruce Lee, der unvergessenen Kung Fu Film Ikone, um. Bruce Lee sah die Zukunft der asiatischen Kampfkünste nicht in traditionellen Werten und philosophischen Auffassungen, sondern in der möglichst realistischen Anwendung im sportlichen Wettkampf. Seine Idee war die Austragung von Zweikämpfen mit einheitlichen Regeln und Schutzausrüstung, um die Verletzungsgefahr zu minimieren. Keine weltfremden Trockenübungen mehr, sondern hin zur Wirklichkeit. Die Techniken Millimeter vor dem Gegner zu stoppen konnte nur in der Theorie funktionieren, nicht aber in der unkalkulierbaren Bewegung von zwei Kämpfern. Also mussten Schutzausrüstungen her, denn trotz Leichtkontakt oder Nullkontakt kam es bei den Karatetunieren zu unzähligen Nasen- und Rippenbrüchen und ausgeschlagenen Zähnen.



Die erste Schutzkleidung wurde anfänglich skeptisch betrachtet und fand nur wenig Anklang. In der Schutzausrüstung sahen viele das Ende des traditionellen Grundgedankens hinter den Kampfsystemen und unsaubere Techniken. Dass viele traditionelle Kampfstile zur damaligen Zeit erst einige Jahrzehnte existierten und erst nach Ende des 2. Weltkrieges ihren Weg in die USA und in den späten 1950er Jahren nach Europa fanden, war für die Kritiker nicht von Bedeutung. Die schnelle Verbreitung der fernöstlichen Kampfsysteme in der westlichen Welt als Mittel effektiver Selbstverteidigung mit der Vermittlung von Kenntnissen über tödliche Techniken und der Erlangung von geheimnisvollem Wissen, dass den Anhängern eine große Überlegenheit im Kampf verschaffen würde, war berechtigt. Ebenso aber auch der moderne Gedanke mit dem Einsatz von Schutzausrüstungen. Begeistert von der Idee einer modernen Wettkampfversion, die sich bereits als lebendiger und ungefährlicher herausgestellt hatte, trieben Georg F. Brückner und Mike Anderson die Verbreitung in den USA und die Einführung in Europa voran.



Video 1: Kickboxen Wettkampf


Boxen und Oberkörpertechniken im Kickboxen

Kickboxen Schlagtechniken
Boxen sollte im Kickboxen besonders intensiv geübt werden. Der Weg eines Arms zum Körper des Kontrahenten ist stets kürzer als der eines Beins. Somit sind Boxtechniken weitaus schneller und einfacher am Gegner ausführbar. weiterlesen


Wirkungsvolle Techniken mit den Beinen treten

Kicks trainieren
Die Beine richtig einsetzen und wirkungsvolle Kicks am Gegner anbringen. Die richtige Technik der Kickboxen Fußtritte lernen und perfektionieren. weiterlesen


Dehnen mit und ohne Trainingspartner

Bänder dehnen
Effektive Dehnübungen zur Verbesserung der Beweglichkeit, die bei kraftvollen Kicks zum Kopf des Kontrahenten besonders wichtig ist. Dehnübungen ohne und mit Partner durchführen. weiterlesen


Trainingsplan mit individuellen Trainingseinheiten

Muay Thai Trainingsplan
Das Training anhand eines Trainingsplans hilft bei der Vorbereitung auf Tuniere und Wettkämpfe. Kraft- und Konditionseinheiten sind hier von großer Bedeutung, um einen Wettkampf siegreich bestreiten zu können. weiterlesen

Schlagworte:
Trainingsplan       Training       Entstehungsgeschichte Muay Thai       Thaiboxen Fortgeschrittene       Side-Kick       Roundhouse-Kick       Axe-Kick       Front-Kick       Kampfsport dehnen       Kickboxen lernen      
Thaiboxen lernen       Kickboxen Fortgeschrittene       Kampfsport-Fitness
Weitere Artikel


Buchempfehlung
Kickboxen Training


Thaiboxen - das Grundlagenbuch




© copyright 2010 Kickboxen-Thaiboxen.de, Kickboxen Entstehungsgeschichte
Kickthai - Thaiboxen, Muay Thai und Kickboxen